SSV Gera ist Partner des Erasmus+-Projektes SET4DC.

SSV Gera / Presse

18. Mär 2021

Der SSV Gera ist seit 2020 Partner des Erasmus+-Projektes „SET4DC - Sportspeople Education and Training 4 Dual Carrer“.

SET4DC zielt auf Elite-Radsportler, welche bereit sind ihren Pro­fi­sport fortzusetzen und eine Karriere im Management und/ oder Support in Radsportvereinen und -verbänden zu machen.

Die Zielgruppe sind Radsportler, Trainer und Manger, Forscher, Ehrenamtliche sowie staatliche und private Sportorganisationen. Das Hauptziel ist es jungen Athleten eine erfolgreiche Karriere zu ermöglichen, indem ihnen die richtige unterstützende Aus­bil­dung vermittelt und geboten wird und damit einen Beitrag zu leisten, dass sie in späteren Lebensphasen ein ausgewogenes Verhältnis zwischen sportlicher Ausbildung und Beschäftigung halten können.

Wie wir alle wissen, ist es für Spitzensportler sehr schwierig Studium/ Ausbildung mit intensivem Training und der Teilnahme an zahlreichen Wettkämpfen und Trainingslagern/Lehrgängen zu verbinden. Ihre aktive Laufbahn endet in den meisten Fällen im Alter von 30 bis 35 Jahren und danach gehen sie auf den Arbeitsmarkt ohne die notwendige Ausbildung und Erfahrung zu haben, was es sehr schwer für sie macht. Das Fehlen eines rechtlichen Rahmens und einer stabilen staatlichen Politik sowie eine starke Verflechtung von Sportsystem, Bildungssystem und Arbeitsbedingungen führen dazu, dass zukünftige Champions aus dem Sport ausscheiden, was zu einer geringeren Be­tei­li­gung in Sportvereinen führt. In einigen europäischen Ländern wer­den bereits große Anstrengungen unternommen, um die Be­din­gun­gen zu verbessern und die „Doppellaufbahn“ bzw. Duale Karriere von Athleten hat bereits begonnen.

Unser Ziel ist es, eine groß angelegte Studie durchzuführen und durch eine eingehende Analyse das Beste aus den bisher ge­won­ne­nen Erfahrungen zu machen sowie unsere Schluss­fol­ge­run­gen zu ziehen, welche wir in einem Handbuch und Online-Platt­form systematisieren werden. (SET4DC/pk)

Die Partner des Projektes sind:

Martigues Sport Cyclisme – Payden&Rygel
Novák Cycling Academy
SSV Gera 1990 e.V.
Champions Factory
Nordic European Mobility
University of Thessaly


siehe Projekt-Webseite set4dc.eu >>
siehe Projektseite bei Facebook >>
siehe Projektseite bei Instagram >>



SET4DC aim at elite cyclist willing to continue their professional sports a career as a management and/or supporting in cycling clubs. The target groups are cyclists, coaches, and managers, researchers, volunteers, state and private sports organizations.
The main goal is to facilitate a successful career of young athletes by bringing them the right supporting training and hence contributing that at a later stage of life, they keep a balance between sports training and employment.

As we all know, it is very difficult for elite athletes to combine studying with intense training, and participation in numerous competitions and camps. Their active career in most cases ends at the age of 30-35, after which they go to the labor market without the necessary education and experience and it is very difficult for them. The lack of a legal framework and a stable state policy, as well as a strong interconnection between the sports system, the education system and working conditions lead to the abandonment of sports by future champions, which leads to fewer people participating in sports clubs. In some European countries, a lot of effort is already being done to improve conditions and the 'dual career' has already started. Our goal is to make a large-scale study and through in-depth analysis to take the best of the experience gained so far, as well as to reach our conclusions, which we will systematize in Handbook and Online Platform. (SET4DC)

The partners of the project are:

Martigues Sport Cyclisme – Payden&Rygel
Novák Cycling Academy
SSV Gera 1990 e.V.
Champions Factory
Nordic European Mobility
University of Thessaly


siehe Projekt-Webseite set4dc.eu >>
siehe Projektseite bei Facebook >>
siehe Projektseite bei Instagram >>

«2021»
OTZ Gera / Andreas Rabel, 21. Jul 2021 Apres Tour Gera: Sprintduell der Ehemaligen.
OTZ Gera / Andreas Rabel, 16. Jul 2021 Der Geraer Christian Magiera und seine Reise ins Gefängnis.
OTZ Gera / Andreas Rabel, 06. Jul 2021 Bahnradsport im Wandel.
OTZ Gera / Andreas Rabel, 19. Mai 2021 Wirtschaft unterstützt Ostthüringer Radsport.
SSV Gera / Presse, 18. Mär 2021 SSV Gera ist Partner des Erasmus+-Projektes SET4DC.
OTZ Gera / Andreas Rabel, 25. Feb 2021 BahnCup eröffnet in Gera die Radsaison.
OTZ Gera / Andreas Rabel, 20. Feb 2021 SSV Gera: Schwitzen mit Förstemann und Co.
OTZ Gera / Andreas Rabel, 12. Feb 2021 Christian Magiera: Als Kommissär nach Tokio.
OTZ Gera / Andreas Rabel, 05. Feb 2021 André Greipel auf der Zielgeraden seiner Karriere.
nach oben