Enie Böttcher und Gwen Böttcher in Gelb.
Aktueller Zwischenstand im Jugendfördercup der SV Spar­kas­sen­Ver­si­che­rung.

08. Mai 2019

Auf der Homepage des Thüringer Radsport-Verbandes ist der ak­tu­el­le Zwischenstand im Jugendfördercup Thüringen der SV Spar­kas­sen­Ver­si­che­rung mit den Wett­kampf­er­geb­nis­sen der LVM Strasse ver­öffent­licht.

Nach den fünf Wettbewerben führt der SSV Gera mit 820 Punkten in der Vereinswertung des SV-Cup 2019. Auf den beiden nach­fol­gen­den Plätzen folgen der RSC Turbine Erfurt (377 P.) und RSC Waltershausen-Gotha (332 P.)

Jeweils erste Plätze in der Einzelwertung belegen die Gerae­rinnen Enie Böttcher (U11w) und Gwen Böttcher (U13w). Auf Rang zwei werden Felix Jerzyna (U11m), Enzo Albersdörfer (U13m) und Pia Fuhrmann (U15w) geführt, auf Rang drei Bruno Kerndt (U13m) und Lara Wolf (U15w).

Eric Hanz (U11m) trägt das Weiße Trikot als Bester Newcomer seiner Altersklasse.


An der Spitze der Gesamteinzelwertung haben die folgenden Sportler das Gel­be SV-Cup-Führungs­trikot über­nom­men: Marlon Schäfer (U11m - RV Elx­le­ben), Enie Böttcher (U11w - SSV Gera), Victor Wedekind (U13m - RSV Blau-Weiß Mei­nin­gen), Gwen Böttcher (U13w - SSV Gera), Jakob Vogt (U15m - TSV 1891 Breiten­worbis) und Marit Sachse (U15w - SV Söm­mer­da).

Bestplatzierte Geraer in den jeweiligen Alters­klas­sen sind Felix Jerzyna (2./U11m), Enie Böttcher (1./U11w), Enzo Albersdörfer (2./U13m), Gwen Böttcher (1./U13w), Nicki Uhl (8./U15m) und Pia Fuhrmann (2./U15w).


Die nächsten Punkte für den Jugend­förder­cup Thü­rin­gen der SV Spar­kas­sen­Ver­si­che­rung werden bei der TMP-Tour (U15m), zur LVM EZF in Magdala (U13/U15) und danach für alle Alters­klassen am 19. Mai beim Straßen­rennen in Töttelstädt vergeben.

nach oben