Begeisterung für den Radsport ungebrochen.
Adrian Plog – Geraer Nachwuchs-Radsportler des Monats April.

04. Mai 2019

Der Förderkreis Radsport Gera e.V. ehrte, auf Vorschlag von SSV-Trainer Christian Wiencek, Adrian Plog als Geraer Nachwuchs-Radsportler des Monats April 2019.
Der Förderkreis Radsport Gera e.V. ehrte, auf Vorschlag von SSV-Trainer Christian Wiencek, Adrian Plog als Geraer Nachwuchs-Radsportler des Monats April 2019.

Schauer und leichter Schneefall verhinderten den Startschuss für den 2. Lauf zum TAG Wohnen Nachwuchs-BahnCup am heu­ti­gen Samstag. Dennoch hatte sich der Weg für Adrian Plog von Lip­pers­dorf nach Gera zu seinem Sportverein gelohnt.

Von seinem Trainer Christian Wiencek schon erwartet, nahm er aus dessen Händen die Urkunde für die Ehrung als „Geraer Nach­wuchs-Radsportler des Monats April 2019“ in Empfang.

Als eher ruhig, aber willensstark beschreibt Christian Wiencek sei­nen Sportler. Begonnen mit dem Radsport hatte er in der Kids-AG bei Lucas Schädlich, damals noch gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder. Aufmerksam geworden ist er durch Marie-Therese Ludwig, die damals eine AG in Hermsdorf be­treu­te, ihm aber empfohlen hatte nach Gera zu gehen. Seither ist seine Begeisterung für den Radsport weiterhin ungebrochen.

Gefragt danach, was dem Zweitklässler der Ottendorfer Täler­schu­le am Radsport gefällt, sagt er, „eigentlich alles, die Strecken, die Land­schaft und besonders die Berge“.

Mit seinen neun Jahren kann er auch schon auf einige Erfolge blic­ken. So beim Kriterium um die Red Bull Arena in Leipzig, wo er Platz fünf belegte, und kürzlich beim Elbauerennen in Klöden sogar mit Rang drei den Sprung auf das Podest schaffte.

Auch auf der Bahn behauptet er sich erfolgreich, konnte zum Auf­takt des TAG Wohnen Nachwuchs-BahnCup mit Platz zwei im Punktefahren und Rang drei im Zeitfahren in der Ta­ges­ge­samt­wertung der U11 einen sehr guten dritten Platz belegen.  (rs)

nach oben