DM-Titel für Jasmin Müller und Dennis Kühn!
Silber für Domenik Wolf und drei Medaillen für Lena Charlotte Reißner.

04. Aug 2019

31.07.-04.08.2019 / Bahnrad-DM 2019 in Berlin
mit Wertung für BDR-Jugendsichtung (U17m, U17w)
und Rad-Bundesliga (U19m, U19w, Frauen)




So, 04.08.2019 / Dritte Medaille für Lena

Ergebnisse Tag 5
U19m Keirin: 5. Dennis Kühn
Frauen Scratch: DM-Bronze Lena Charlotte Reißner



Sa, 03.08.2019 / DM-Titel für Dennis Kühn

Ergebnisse Tag 4
U19m Teamsprint: DM-Titel Dennis Kühn (LV Thüringen) 46,713s
U19m Madison: 4. Domenik Wolf mit Yannick Noah Andrä (SV Altenburg)
Frauen 3000m: 8. Lena Charlotte Reißner 3:43,664min



Fr, 02.08.2019 / Zweite DM-Medaille für Lena

Ergebnisse Tag 3
U17w Punktefahren: 17. Lara Röhricht
U19w Punktefahren: 9. Jasmin Müller
U19m Punktefahren: 4. Domenik Wolf
U19m Sprint: 9. Dennis Kühn
Frauen Madison: DM-Silber Lena Charlotte Reißner mit Mi­cha­e­la Ebert (Zeeuws Vlaanderen)



Do, 01.08.2019 / DM-Titel für Jasmin Müller,
DM-Silber für Domenik Wolf


Ergebnisse Tag 2 / Qualifikationszeiten
U17w 3000mMV: 4. Lara Röhricht (LV Thüringen) 3:46,414min
U19w 4000mMV: 2. Jasmin Müller (LV Thüringen) 4:53,519min
U19m 4000mMV: 2. Domenik Wolf (LV Thüringen) 4:13,507min

Ergebnisse Tag 2 / Finalläufe
U17w 3000mMV: 4. Lara Röhricht (LV Thüringen) 3:44,304min
U19w 4000mMV: DM-Titel Jasmin Müller (LV Thüringen) 4:46,821min
U19m 4000mMV: DM-Silber Domenik Wolf (LV Thüringen) 4:12,070min
U19m 1000mZF: 12. Dennis Kühn 1:08,923min
Frauen Punktefahren: 6. Lena Charlotte Reißner

Das Team LV Thüringen der weiblichen Jugend mit Lara Röhricht (SSV Gera), Tasia Ball­haus (SV Sömmerda), Isabel Wollweber (RSC Tur­bi­ne Er­furt) und Franzi Arendt (RSC Tur­bi­ne Er­furt) schaffte in der Qualifikation der 3000m Mann­schafts­ver­fol­gung eine Zeit von 3:46,414 min und steigerte sich damit um fast 10 Se­kun­den gegenüber der Vorjahreszeit. Im klei­nen Finale gegen ein Mixed Team (Qualizeit 3:44,359 min) kam für Isabel Woll­weber die Erfurterin Cassandra Bloch ins Team. Trotz noch­ma­li­ger Stei­ge­rung auf 3:44,304 min mussten sich die Thü­rin­ger Jugend­fah­re­rin­nen geschlagen geben und verfehlten mit dem 4. Platz nur knapp eine DM-Medaille.

Der Thüringer Jugend-Vierer - diesmal ohne Geraer Beteiligung - unter­lag im Finale dem LV Brandenburg (3:23,008 min) und si­cher­te sich die DM-Silbermedaille in 3:23,589 min.

In der Qualifikation schafften die Thüringer Juniorinnen mit Jasmin Müller (SSV Gera), Thalea Mäder (RSC Turbine Erfurt), Friederike Stern (RV Elxleben) und Gastfahrerin Paula Leon­hardt (SC Berlin) in 4:53,519 min über 4000m MV die zweit­schnellste Zeit. Im Finallauf steigerten sich die Thü­rin­ge­rin­nen auf eine Zeit von 4:46,821 min, besiegten das bayrische Team und verteidigten damit ihren Meistertitel und die DM-Gold­medaille!

Der Junioren-Vierer des LV Thüringen mit Domenik Wolf (SSV Gera), Axel Borgwald, Yannik Niebergall (beide RSC Turbine Erfurt) und Paul Groch (SV Sömmerda) fuhr in der Qualifikation der 4000m Mannschaftsverfolgung die zweitschnellste Zeit in 4:13,507 min und ging als Titelverteidiger ins große Finale ge­gen den Vorjahres-Finalgegner vom LV Brandenburg (Qualizeit 4:12,724 min). Die Thüringer Junioren konnten sich im Finale zwar nochmals auf eine Zeit von 4:12,070 min steigern, mussten sich jedoch gegen die Mannschaft vom LV Brandenburg (4:09,595 min) geschlagen geben und gewannen am Ende die DM-Silbermedaille.

Sowohl der Junioren-Vierer mit Domenik Wolf, als auch die Mannschaft der Juniorinnen mit Jasmin Müller haben einen neuen Thüringer Landesrekord in der Mannschaftsverfolgung aufgestellt!



Mi, 31.07.2019 / DM-Bronze zum Auftakt

Ergebnisse Tag 1
U17m 2000m: 30. Lucas Küfner 2:26,716min
U17w 2000m: 12. Lara Röhricht 2:38,796min
U19m 3000m: 15. Domenik Wolf 3:30,197min
U19w 2000m: 14. Jasmin Müller 2:45,323min
Frauen 4000mMV: DM-Bronze Lena Charlotte Reißner (LV Thü­rin­gen / d.velop ladies) 4:41,871min



Sechs SSV-Sportler zur Bahnrad-DM 2019

Die 133. Deutschen Meisterschaften im Bahnradsport werden vom 31. Juli bis 4. August im Rahmen der Finals 2019 im Ber­li­ner Velodrom ausgefahren. Für die 48 Entscheidungen in den Klas­sen Elite, Junioren und Jugend haben 255 Sport­le­rin­nen und Sportler gemeldet.

Vom SSV Gera sind gemeldet: Lena Charlotte Reißner (Frauen / Madison, Scratch, PF, EV, MV), Dennis Kühn (U19m / Kurz­zeit), Domenik Wolf (U19m / Teamsprint, ZF, Madison, Scratch, PF, EV, MV), Jasmin Müller (U19w / Madison, PF, EV, MV), Lucas Küfner (U17m / Madison, PF, EV, MV) und Lara Röhricht (U17w / Madison, PF, EV, MV).

Für die Junioren ist die deutsche Meisterschaft in Berlin letzte wichtige Durchgangsstation vor den Junioren-Welt­meis­ter­schaf­ten, die vom 10. bis 14. August in Frankfurt (Oder) aus­ge­tra­gen werden.


nach oben