Wer gewinnt die Ostthüringen Tour 2022?

SSV Gera / ostthueringentour.de

26. Sep 2022

Wer gewinnt die Ostthüringen Tour 2022?
Wer gewinnt die Ostthüringen Tour 2022?

An dieser Stelle könnte man es sich einfach machen und sagen, dass die Besten der jüngeren Jahrgänge aus der letztjährigen Austragung die Favoriten sind. Aber ist es wirklich so einfach? Die Ostthüringen Tour geht über drei Tage und über diese drei Tage muss auch erstmal eine konstante Leistung gezeigt werden. Schließlich hat jede Etappe ihre eigenen speziellen Anforderungen, die nicht jedem Sportler und jeder Sportlerin immer gleich entgegen kommen. Vielseitigkeit und Konstanz in den Leistungen sind also gefragt, wenn man am Ende eines der begehrten Führungstrikots mit nach Hause nehmen möchte.

Sehr spannende Rennen dürfen alle Zuschauer und Teilnehmer in der Altersklasse U15w erwarten. Denn hier ist die Creme de la Creme des Deutschen Radsports in dieser Altersklasse gemeldet. Erste Favoritin ist sicherlich Hannah-Franziska Brand vom RSV Rheinzabern. Die letztjährige Gewinnerin des Weißen Trikots der besten Fahrerin des jüngeren Jahrgangs hat in diesem Jahr schon einige Erfolge eingefahren. Nennenswert sind in erster Linie der Deutsche Meistertitel im Straßenrennen und der Gewinn der Mädchenwertung bei der Südpfalz-Tour. Bei den Deutschen Bahnrad-Meisterschaften hat sie eine Silber- und Bronzemedaille zu Buche stehen. Mit vereinten Kräften wird sich ihr die starke sachsen-anhaltinische Fraktion um Edda Bieberle, Lisa Marie Meinecke und Jette Rasch entgegen stellen. Auch diese Sportlerinnen sind alle in diesem Jahr bei Deutschen Meisterschaften zu Medaillenehren gekommen. Zum großen Kreis der Favoritinnen zählen auch Klara Dworatzek vom RSC Cottbus, die diesjährige Deutsche Vizemeisterin auf der Straße, und Franziska Minten vom VfR Büttgen als Deutsche Meisterin im Omnium. Aus Thüringer Sicht wird Amandine Jakob vom RSC Waltershausen-Gotha sicherlich ein Wörtchen um die Vergabe des Weißen Trikots mitsprechen wollen. Aber auch um dieses Trikot wird es mit Edda Bieberle und Charlotte Späth, der Deutschen Crossmeisterin vom RSV Wanderlust Hofweier, einen harten Kampf geben.

Mit Tim Niklas Brehme vom RSC Turbine Erfurt hat auch in der U13m ein Thüringer im Wettbewerb um das Gelbe Trikot große Ambitionen. Starke Konkurrenz darf er vor allem von den Sportlern des jüngeren Jahrgangs in dieser Altersklasse erwarten, welche gleichzeitig auch noch um das Weiße Trikot kämpfen. Hier allen voran Linus Sturm vom RSV Rheinzabern als Viertplatzierter der Südpfalz-Tour und letztjähriger U11m-Gewinner der Ostthüringen Tour sowie Gerry Horn aus Sachsen. Vielfahrer Horn konnte in diesem Jahr immerhin schon das Youngsters Race Berlin für sich entscheiden und eine Woche später bei der Internationalen kids-tour Berlin den zweiten Gesamtrang belegen. Auch Kilian Schmitz vom VfR Büttgen wird als letztjähriger Ostthüringen Tour Zweiter der U11m um die Podiumsplätze in der nächsten Altersklasse fahren wollen.

In der U13w könnte sich ein harter Kampf zwischen Enie Böttcher vom gastgebenden SSV Gera und Hanna Hagemann vom Team Pfälzer Land ergeben. Nach der Papierform dürfte Hagemann die besseren Karten in ihrem Radsportblatt haben, entschied sie doch in diesem Jahr schon den direkten Vergleich bei der Südpfalz-Tour für sich. Auch als Gewinnerin des jüngeren Jahrgangs der U13w aus dem letzten Jahr, kennt Hanna Hagemann die Etappen der Ostthüringen Tour gut. Aber vielleicht kann Enie Böttcher mit dem Heimvorteil aus detaillierter Streckenkenntnis und Familienunterstützung doch das Blatt auf ihre Seite wenden.

In der U11m haben 65 Sportler gemeldet. Die Ostthüringen Tour besitzt in dieser Altersklasse ein Alleinstellungsmerkmal, gibt es doch in der U11 wenige Rennen, die einen nationalen Vergleich ermöglichen. Daher ist hier eine Favoritenschau besonders schwierig und es sind immer wieder Überraschungen möglich. Zum Favoritenkreis gehört aber auf alle Fälle der Berliner Sheldon Wechsung von den Zehlendorfer Eichhörnchen. Er gewann 2021 bei der Rundfahrt die Jahrgangswertung und konnte auch schon 2022 zahlreiche Siege auf seinem Konto verbuchen. Seine größten Konkurrenten um den Gesamtsieg werden die Thüringer Diego Zapf aus Meiningen und Joshua Said Hildebrandt aus Erfurt sein. Insbesondere Hildebrandt konnte in den letzten Wochen durch ansteigende Form auf sich aufmerksam machen.

Unumstrittene Favoritin bei den U11-Mädchen ist die Leipzigerin Clara Brendel. Bereits 13 Siege konnte sie in diesem Jahr einfahren und hat die OTT-Strecken als Gewinnerin des Gelben und Weißen Trikots vom letzten Jahr in sehr guter Erinnerung. Gesellschaft auf dem Podium könnten ihr die Erfurterin Cora Aust und die Markkleebergerin Franka Seidel leisten.   (hs)


Ostthüringen Tour

«2022»
SSV Gera / ostthueringentour.de, 26. Sep 2022 Wer gewinnt die Ostthüringen Tour 2022?
OTZ Gera / Reinhard Schulze, 24. Sep 2022 Gera wird Mekka für den bundesdeutschen Radsportnachwuchs.
OTZ Gera / Andreas Rabel, 18. Aug 2022 Geraer erstmals bei einer Grand Tour in der Jury.
OTZ Gera / Andreas Rabel, 08. Jul 2022 Sechzig gegen einen bei 36 Grad.
rad-net / ostthueringentour.de, 07. Jul 2022 300 Nachwuchsradsportler zur 19. Ostthüringen Tour erwartet.
OTZ Gera / Reinhard Schulze, 12. Jan 2022 SSV Gera sorgt mit LED für mehr Abwechslung im Training.
OTZ Gera / Andreas Rabel, 08. Jan 2022 Geraer Radsportler auf virtueller Heldenreise.
nach oben