Ein weiterer Schritt zur Normalität.
Ab 2. Juni beginnt auch wieder das Training im Kraft- und Athletikraum.

02. Jun 2020

Ab dem 2. Juni wird wieder Bewegung in den Kraft- und Athletikraum auf der Radrennbahn einkehren.
Ab dem 2. Juni wird wieder Bewegung in den Kraft- und Athletikraum auf der Radrennbahn einkehren.

Mit der geplanten Wiedereröffnung von Fitnessstudios können nun die Radsportlerinnen und Radsportler auch das Training im Athletik-, Kraft- und Ergometerraum wieder aufnehmen.

Das bereits vorliegende Infektionsschutzkonzept für den Trai­nings­betrieb auf dem Betonoval der Geraer Radrennbahn wur­de den neuen Bedingungen angepasst und mit Schreiben vom 28. Mai 2020 durch die Abteilung Sport der Stadt Gera ge­neh­migt.

Damit kann der Sportbetrieb ab dem 2. Juni unter strengen Auf­la­gen wieder aufgenommen werden. Die entsprechenden Ver­hal­tens- und Hygieneregeln sind im Objekt sichtbar an­ge­bracht und werden über die Trainer an die Eltern zur Kennt­nis ge­ge­ben.   (rs)

02. Jun 2020 Ein weiterer Schritt zur Normalität.
Ab 2. Juni beginnt auch wieder das Training im Kraft- und Athletikraum.
nach oben