Lara Wolf und Lucas Küfner im Gelben, Felix Jerzyna und Bruno Kerndt im Weißen Trikot.
Aktueller Zwischenstand im Jugendfördercup der SV Spar­kas­sen­Ver­si­che­rung.

14. Jun 2018

Auf der Homepage der Thüringer Radsport-Verbandes ist der ak­tu­el­le Zwischenstand im Jugendfördercup Thüringen der SV Spar­kas­sen­Ver­si­che­rung mit den Wett­kampf­er­geb­nis­sen der VJS und LVM Bahn in Gera ver­öffent­licht.

In der Vereinswertung führt der SSV Gera souverän vor dem RSC Turbine Erfurt und dem SV Sömmerda.

An der Spitze der Gesamteinzelwertung haben die folgenden Sportler das Gel­be SV-Cup-Führungs­trikot über­nom­men: Raul Esch (U11m - RSC Walters­hau­sen-Gotha), Klara Hesse (U11w - RC Jena), Victor Wedekind (U13m - RSV Meiningen), Lara Wolf (U13w - SSV Gera), Lucas Küfner (U15m - SSV Gera) und Miriam Zeise (U15w - RC Jena).

Bestplatzierte Geraer in den jeweiligen Alters­klas­sen sind Felix Jerzyna (4./U11m), Lilly Göller und Nele Kiara Böttcher (3.u.4./U11w), Enzo Albersdörfer (7./U13m), Lara Wolf und Gwen Böttcher (1.u.2./U13w), Lucas Küfner (1./U15m) und Julia Schäfer (3./U15w).

Felix Jerzyna (U11) und Bruno Kerndt (U13) tragen beim nächsten Rennen in Jena das Weiße Trikot als Bester Newcomer ihrer Altersklassen.

Die nächsten Punkte für den Jugend­förder­cup der SV Spar­kas­sen­Ver­si­che­rung gibt es am 16.06. beim Kriterium in Jena (U11-U13), am 17.06. bei der DM Straße in Leutkirch (U15) und am 30.06. auf der Geraer Rad­renn­bahn bei den Landes­verbands­meister­schaf­ten Bahn Omnium (U13-U15). « zurück
nach oben