Eine feste Größe im Junioren-Nationalteam.
Geraer Sportpreis „Sportliche Spitzenleistung“ überreicht an JWM-Starterin Lena-Charlotte Reißner.

16. Feb 2018

Lena-Charlotte Reißner wurde mit dem Geraer Sportpreis „Sportliche Spitzenleistung“ geehrt. Den Preis überreichten Mark Mittasch, Managing Director Operations Sportradar GmbH, und Dr. Viola Hahn, Oberbürgermeisterin der Stadt Gera.
Lena-Charlotte Reißner wurde mit dem Geraer Sportpreis „Sportliche Spitzenleistung“ geehrt. Den Preis überreichten Mark Mittasch, Managing Director Operations Sportradar GmbH, und Dr. Viola Hahn, Oberbürgermeisterin der Stadt Gera.

Wir erleben eine überglückliche Lena-Charlotte Reißner. Die junge Radsportlerin, sportlich betreut bis zu ihrem Wechsel an das Sportgymnasium in Erfurt vom 3-fachen Bahnweltmeister Gerald Mortag, wurde anlässlich der heutigen Sportlerehrung der Stadt Gera, des Landessportbundes Thüringen e.V. und des Stadtsportbundes Gera e.V. mit dem Geraer Sportpreis „Sportliche Spitzenleistung“, gestiftet von der Sportradar GmbH, geehrt.

Geehrt mit diesem Sportpreis werden Sportlerinnen und Sportler bzw. Mannschaften mit jahrelangen hervorragenden Spitzenleistungen oder herausragenden sportlichen Ergebnissen.

Für die Ehrung der 17-Jährigen sprach ihre Nominierung zur Juniorenweltmeisterschaft im Bahnradsport im August 2017. Nach zehn Jahren gelang es dem SSV Gera erstmals wieder Sportler in den Kaderkreis für eine JWM zu delegieren. Damit ist die Geraerin eine feste Größe im BDR-Junioren-Nationalteam.

In der Saison 2017 fuhr sie in der Radbundesliga für die Renngemeinschaft Team Thüringen – Sachsen-Anhalt.

Ihre wichtigsten Ergebnisse in den vergangenen Jahren:

Saison 2017
Deutsche Bahnmeisterschaften Juniorinnen
    2. Platz Einerverfolgung
    3. Platz Mannschaftsverfolgung
    6. Platz Punktefahren
Platzierungen: 2 Siege, 21 Platzierungen 2. bis 15. Platz

Saison 2016
Deutsche Meisterschaften
    1. Platz Mannschaftsverfolgung
    7. Platz Omnium und 1er Zeitfahren Straße
    9. Punktefahren
Platzierungen: 4 Siege, 24 Platzierungen 2. bis 15. Platz

Saison 2015
Deutsche Meisterschaften
    3. Platz Omnium
    4. Platz Mannschaftsverfolgung
    5. Platz 500m Sprint
Platzierungen: 2 Siege, 27 Platzierungen 2. bis 15. Platz

Saison 2014
Platzierungen: 4 Siege, 26 Platzierungen 2. bis 15. Platz

Saison 2013
Platzierungen: 1 Sieg, 19 Platzierungen 2. bis 15. Platz


Trotz ihres Wechsels nach Erfurt bleibt sie ihrem Heimatverein treu und überraschte zum Jahreswechsel mit einem Grussschreiben, in dem sie sich für die Unterstützung durch den SSV Gera und den Förderkreis Radsport Gera recht herzlich bedankte.

Wir wünschen Lena-Charlotte weiterhin alles Gute, Gesundheit und weitere sportlichen Erfolge.  (rs)

nach oben