Abschied nach einer erlebnisreichen Woche.

02. Mai 2017

Nach einem sehr lustigen Grillabend auf der Radrennbahn in Gera ging gestern eine erlebnisreiche Woche für unsere bulgarischen Gäste vom DRAG Cycling Club zu Ende. Auch die eine oder andere Träne wurde beim Abschied vergossen.

Schnell hatten sich die Kids aus Bulgarien an unser schönes Umfeld im Verein SSV Gera 1990 e.V. gewöhnt. Bei den gemeinsamen Erlebnissen mit den Kids aus unserem Verein wurden schnell Sprachbarrieren überwunden und kleine Freundschaften geschlossen.

Natürlich sollte in der Woche nicht nur der Sport im Vordergrund stehen und so hatten die Betreuer der Firma S-Event Sport und Marketing UG Gera ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. Dabei gab es bei der Stadtführung und Rathausturmbesichtigung viel Interessantes zu erfahren.

Ob beim Bowling oder dem Bootstrip auf der Elster, Spaß gab es für unsere bulgarischen Kids jede Menge.

Die Ostthüringen Tour mit ihrer perfekten Organisation war allerdings das Beeindruckendste für die Sportler und Betreuer aus Bulgarien. Das Niveau der Wettkämpfe aber auch das gesamte organisatorische Know-How der Veranstaltung hat alle sehr nachhaltig beeindruckt. Die Betreuer versicherten uns, dass die Kids mit einem gestärkten Selbsbewusstsein in ihre Heimat zurückkehren.

Alle Gäste bedankten sich gestern noch einmal für die Unterstützung aller Helfer aus Gera. Und so kam es auch, dass beim Abschied gestern einige Tränen über das eine oder andere Gesicht der Kids kullerten.  (pk)

nach oben