Platz 3 für Michelle Metzner beim Rundstreckenrennen in Witterda.

14. Mai 2017


BDR-Sichtungsrennen Ausdauer Jugend, Straßenrennen in Witterda mit SV-Cup Rennen U13-U15


Nachdem unsere SSV-Sportler der Altersklassen U13 bis U19 bereits am gestrigen Samstag bei den Thüringer Landesmeisterschaften im Einzelzeitfahren in Magdala erfolgreich waren, stand heute ein weiteres Rennen an. Für die Thüringer U13 und U15 ging es in Witterda auch wieder um SV-Cup-Punkte. Beim Preis des Modehaus PAPENBREER in Witterda mussten die Sportler sich auf einer schweren 10 Kilometer langen Runde beweisen.

Michelle Metzner konnte sich hierbei wieder einmal einen der Podestplätze sichern und belegte Platz 3. Lara Wolf und Pia Fuhrmann komplettierten das gute Ergebnis der U13-Mädchen und belegten die Plätze 5 und 6. Kyra Dominique Böttcher folgt auf Platz 10.

Bei den Jungs der U13 kam Arthur Maul nach einem schweren Rennen als bester SSV-Sportler auf Platz 8 ins Ziel. Nicki Uhl, Alexander Schnell und Connor Haupt folgten auf den Plätzen 15, 19 und 26.

In der Altersklasse U15w war diesmal Julia Schäfer die beste SSV-Starterin auf Platz 5 gefolgt von Lara Röhricht auf Platz 6. Mit Stella Müller auf Platz 8 und Leonie Plötner auf Platz 10 waren zwei weitere SSV-Mädels unter den Top 10 vertreten.

Für Lucas Küfner lief es beim heutigen Rennen besser als gestern und er konnte sich so am Ende Platz 9 in der U15m sichern. Nur knapp dahinter belegte Niclas-Cedric Hoffmann Platz 10.

Für die Sportler der U17 war dieses Rennen wieder ein Bundessichtungsrennen des BDR. Hierbei konnte Lena Charlotte Reißner im Rennen der weiblichen Jugend über 41,2 km einen guten 15. Platz erzielen. Lucia Mercedes Höfig und Lena-Fabienne Franke folgten auf den Plätzen 22 und 23.

Bester SSV-Sportler im 72,1 km Rennen der U17-Jungs wurde Luke Wilk auf Platz 24.  (pk)


Bilder siehe SSV-Bildergalerie...

nach oben