Aktueller Zwischenstand im Jugendfördercup der SV Spar­kas­sen­Ver­si­che­rung.

10. Mai 2017

Auf der Homepage des Thüringer Radsport-Verbandes ist der ak­tu­el­le Zwischenstand im Jugendfördercup der SV Spar­kas­sen­Ver­si­che­rung mit den Ergebnissen der Ostthüringen Tour und der LVM Straße ver­öffent­licht.

In der Vereinswertung führt der SSV Gera vor dem RSC Turbine Erfurt und dem SV Söm­mer­da.

Im Gelben Trikot der Führenden des SV-Cups fahren weiterhin Hugo Esch (U11m - RSC Waltershausen-Gotha), Gwen Böttcher (U11w - SSV Gera), Jakob Vogt (U13m - TSV 1891 Brei­ten­wor­bis), Michelle Metz­ner (U13w - SSV Gera), Jarno Grixa (U15m - SV Söm­mer­da) und Lara Röhricht (U15w - SSV Gera), die alle ihr Gelbes SV-Cup-Trikot verteidigen konnten.

Enzo Albersdörfer (u11m), Arthur Maul (U13m) und Lucas Küf­ner (u15m) lie­gen aussichtsreich auf Platz 2 sowie Julia Schäfer (u15w) auf Platz 3 in der zwischenzeitlichen Ge­samt­ein­zel­wer­tung.

Die nächsten SV-Cup-Wettkämpfe sind für die U13 und U15 am kom­men­den Wochen­ende die LVM Einzel­zeit­fahren in Magdala und das Straßen­rennen in Witterda und für die U15-Jungs bereits eine Woche danach die TMP-Tour. Im Juni geht es dann für alle weiter mit der LVM Bahn in Erfurt und den Verbands­jugend­spielen in Jena.

nach oben