SSV Ferienfreizeit in Bad Schmiedeberg.
Abreise und Wettkampf in Klöden.

22. Apr 2017

14.-22.04.2017 / SSV Ferienfreizeit U11-U13 in Bad Schmiedeberg


Abreise und Wettkampf in Klöden

Sa, 22.04.2017 / Am letzten Tag unserer Ferienfreizeit ging es direkt nach dem Frühstück zum Wettkampf nach Klöden, wo unsere Sportler gut abschneiden konnten. Sehr erfreulich war, dass Rene und Steffi von der Ferienanlage uns dort besuchten. Sie brachten warmen Tee und schauten sich unsere Rennen an. Wir möchten uns bei den beiden für eine schöne Woche in einer super Unterkunft mit bester Verpflegung bedanken!
Am späten Nachmittag ging es dann kaputt und müde vom Wettkampf nach Hause.

Bericht vom Elbauerennen in Klöden


Wettkampfvorbereitungen

Fr, 21.04.2017 / Am letzten Trainingstag unserer Ferienfreizeit stand nochmal ein Radtraining auf dem Plan, welches bei zwar kühlem, aber schönem Wetter absolviert werden konnte. Am Nachmittag nutzten alle die Zeit, um ihre Räder zu pflegen, Tasche zu packen und die letzten Vorbereitungen für den anstehenden Wettkampf in Klöden zu treffen.


Ruhetag mit Nachtwanderung

Do, 20.04.2017 / Heute ließen wir unsere Räder mal stehen und machten am Vormittag einen Spaziergang durch den schönen Ort Bad Schmiedeberg. Dort schauten wir uns das BDR-Denkmal an und Hilmar Schmidt erklärte uns einiges dazu. Nach einem leckeren Eis ging es zurück zur Unterkunft. Am Nachmittag fuhren wir wieder nach Bad Schmiedeberg, jedoch diesmal in eine Sporthalle, in der wir ein Hallentraining absolvierten. Spät abends stand dann noch eine Nachtwanderung an.


Radtraining mit Streckenbesichtigung Klöden

Mi, 19.04.2017 / Heute stand sowohl bei der U11 als auch bei der U13 die längste Radeinheit an. Dies nutzten wir und fuhren nach Klöden, um uns die Wettkampfstrecke für Samstag genauer anzuschauen. Dabei mussten wir auch zweimal mit der Fähre über die Elbe. Am Abend gab es dann noch einmal Leckereien vom Grill. Abgerundet wurde der Tag mit einer ausgiebigen Dehnungs- und Black-Roll- Einheit.


Radschule, Training und Kinoabend

Di, 18.04.2017 / Heute mussten wir das für Vormittag geplante Radtraining auf den Nachmittag verschieben, da das Wetter wieder einmal nicht mitspielen wollte. Stattdessen war Radschule angesagt. Dabei ging es vor allem darum zu lernen, wie man einen Schlauch wechselt. Am Nachmittag konnten wir dann doch noch eine Runde Rad fahren. Als Tagesabschluss stand ein Kinoabend auf dem Plan und wir schauten den Film "SING".


Geschicklichkeitsfahren und Grillabend mit den Eltern

Mo, 17.04.2017 / Am heutigen Ruhetag stand das Üben des Geschicklichkeitsparcours auf dem Plan. Nach intensiver Radpflege und Mittagsruhe waren ab 15 Uhr die Eltern zu Gast. Neben dem traditionellen Eierschleudern und der Suche von versteckten Osterüberraschungen gab es am Abend reichlich zu Essen vom Grill. Den Tag haben wir gemütlich am Lagerfeuer ausklingen lassen.


Ostersonntag mit Radtraining und Ausflug in den Tiergarten

So, 16.04.2017 / Heute spielte das Wetter besser mit und so konnten alle am Vormittag eine Runde Rad fahren. Zwar war es sehr windig, jedoch kam zum Ende auch die Sonne noch einmal raus. Demnach entschieden wir uns auch, das gute Wetter zu nutzen und besuchten den Tiergarten in Delitzsch. Dort gab es ein Osterfest und bei blauem Himmel und Sonnenschein hatten alle viel Spaß.


Das Wetter kann uns nichts

Sa, 15.04.2017 / Am Vormittag wollte das Wetter zunächst nicht mitspielen und es fing pünktlich 10 Uhr zum Trainingsbeginn an zu regnen. So entschieden wir uns etwas später ein kurzes Athletiktraining zu absolvieren, in der Hoffnung, dass wir am Nachmittag doch nochmal auf die Räder können. Das Wetter wurde besser und so konnten wir am Nachmittag doch noch eine Runde mit den Rädern fahren.


Anreisetag

Fr, 14.04.2017 / Anreise und erstes Radtraining.


nach oben